0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Freitag, 17. August 2012   (Bild © Davide Turrini)
420 & 470 - Junior European Championship 2012 - Riva ITA - Day 6
Bei zuerst guter Ora, die dann aber von einem Gewitter gestört wurde, so dass die zweite Wettfahrt des Tages abgebrochen wurde, konnte die Junioren-EM auf dem Gardasee fortgeführt werden. Vor dem heutigen Schlusstag ist noch nicht entschieden, die Medal Races der 470er sowie die letzten Wettfahrten der 420er versprechen viel Spannung: Pech hatten die führenden bei den 470er-Männern Kevin Peponnet/Baptiste Berthier FRA, die den Lauf mit ausgerissenem Grossschot-Block aufgeben mussten, sie liegen vor dem Medal race nun 11 Punkte hinter Simon Sivitz/Jas Farneti ITA. Auf Rang 3 folgen Kavas/Kavas GRE, Medaillenchancen können sich aber auch noch Wood/Brayshaw GBR und Masilge/Klingenberg GER ausrechnen. Julian Flessati/Tobias Rüdlinger SUI sind nun 24. Bei den 470er-Girls übernahmen Annika Bochmann/Elisabeth Panuschka GER mit einem Tagessieg die Führung, Lemaitre/Retornaz FRA folgen drei Punkte dahinter und auch Szcsesna/Mrozek POL und Freeman/Tommsett GBR können sich im Medal Race noch Titel-Chancen ausrechnen. Als 8. sind Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI erstmals in einem Medal Race mit dabei. 5 Punkte beträgt der Vorsprung von Guillaume Pirouelle/Valentin Sipan FRA auf Giacomo Ferrari/Giulio Cabro ITA vor den heutigen Schlusswettfahrten der420er. Mpakatias/Christopulos GRE und Goedhart/Van Stekelenborg NED liegen punktgleich auf Rang 3. Trotz Frühstart sind Sebastiano Baranzini/Matteo Colombo SUI nun auf Rang 11. Annabel Vose/Kristie Urwin GBR sind als 15. bestes Frauen-Team, Nora Trüb/Giulia Corbelli SUI liegen auf Rang 8 der Silverfleet (=46 Overall) und sind damit 8. Frauen-Team. Die Event-Website.
Regatta-Info
loading content
420 & 470 - Junior European Championship 2012 - Riva ITA

Samstag, 11. August 2012– Freitag, 17. August 2012

Website


« Zurück

 
1#0#26206#0#admin_statistik_ch_data