0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Donnerstag, 26. April 2012   (Bild © Philippe Laurenson)
Olympic Worldcup - Hyères FRA - Day 4 - Die Schweizer
Trotz veränderter Bedingungen mit leichten Winden bleibt Richard Stauffacher SUI bei den RS:X-Windsurfern auf Olympia-Kurs. Mit den Tagesrängen 4 und 7 behauptete er sich als Gesamt-6. und wird sich heute wohl auch für das Medal Race vom Freitag qualifizieren, womit er die letzte Hürde (den 12.Nationenrang) für eine definitive Olympia-Teilnahm gemeistert hätte. Um diese Limite kämpfen Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI bei den 470er-Männer noch. Mit den Rängen 9 und 5 gehörten sie gestern in der Goldfleet zu den Tagesbesten und sind als 20. nun 15. Nation, nur noch 12 Punkte hinter dem 12. Nationen-Rang. Auch Christoph Bottoni SUI bleibt trotz eines mässigen Tages im Rennen um eine definitive Qualifikation bei den Laser Standard, als 25. ist er 14. Nation, 14 Punkte hinter dem 12. Nationen-Rang. Heute heisst es daumendrücken ! Weniger gut lief es dagegen Nathalie Brugger SUI bei den Laser Radial, sie muss als 16. heute noch 19 Punkte aufholen, um doch noch im Medal Race der Laser Radial mit dabei zu sein. Mit einem Frühstart ist Manon Luther SUI auf den letzten Rang der Goldfleet zurückgefallen. 23 Punkte fehlen Swiss-Sailing-Präsident Vincent Hagin SUI an der Vorschot von George Szabo USA, um im Medal Race dabei zu sein. Die beiden liegen auf Rang 14 bei den Starbooten, Niklaus SUI7Strube USA folgen auf Rang 17. Thomas Gautschi SUI ist bei den Finns auf Rang 38 zurückgefallen. Der Tagesbericht und die Videos.
Regatta-Info
loading content
Olympic Worldcup 2012 - Semaine Olympique Française - Hyères FRA

Freitag, 20. April 2012– Freitag, 27. April 2012

Website
more news for Regatta Olympic Worldcup 2012 - Semaine Olympique Française - Hyères FRA

» view all news for Regatta Olympic Worldcup 2012 - Semaine Olympique Française - Hyères FRA
todays top news


« Zurück

 
1#0#24623#0#admin_statistik_ch_data