0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Sonntag, 12. August 2012   (Bild © Elena Giolai)
420 & 470 - Junior European Championship 2012 - Riva ITA - Day 1
Bei nicht allzu starker Ora (12-15 kn) begann gestern auf dem Gardasee die Junioren-Europameisterschaft der 420er und der 470er. 250 Teams aus 31 Nationen und 3 Kontinenten sind am Start. Bei den 470er Männer setzten sich Floris und Laurens Van de Werken NED an die Spitze vor den punktgleichen Falcatelli/Francioli ITA und Sivitz/Farneti ITA. Peonnet/Berthier FRA sind 4., Bildstein/Hussl AUT folgen auf Rang 8. Beste Deutsche sind Masilge/Klingenberg GER auf Rang 12, Sam Wyler/Nick Lehni SUI und Julian Flessati/Tobias Rüdlinger SUI folgen punktgleich auf den Rängen 29 und 30. Bei den 470er-Frauen gewannen Ewa Szczesna/Irwina Mrozek POL beide Wettfahrten, Freeman/Tomsett GBR und Bochmann/Panuschka GER folgen punktgleich auf Rang 2. Für das Schweizer Highlight sorgten einmal mehr Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI, die auf Rang 4 folgen. Lemaitre/Retornaz FRA sind als6. beste Französinnen. Im mit 113 Teams grossen Feld der 420er liegen die beiden ISAF-Junioren-Weltmeister-Teams Ilaria Paternoster/Benedetta Di Salle ITA und David und Alex Charles ESP punktgleich an der Spitze, Francesco Rebaudi/Pietro Canepa ITA folgen auf Rang 3. Gut gestartet sind auch Lena Stückl/Franziska Máege GER auf Rang 4, Sebastiano Baranzini/Matteo Colombo SUI folgen auf Rang 12, ihnen gelang ein Laufsieg in ihrer Gruppe. Die Event-Website.
Regatta-Info
loading content
420 & 470 - Junior European Championship 2012 - Riva ITA

Samstag, 11. August 2012– Freitag, 17. August 2012

Website


« Zurück

 
1#0#26168#0#admin_statistik_ch_data