0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Sonntag, 15. Juli 2012   (Bild © David Branigan)
ISAF Youth Sailing World Championship 2012 - Dublin IRL - Day 1
Bei kühlem Wetter und 6-12 kn Wind begann gestern in Dublin die ISAF-Junioren-WM mit je zwei Wettfahrten in allen 8 Klassen. Mit den Tagesrängen 1 und 2 haben sich die Titel-Verteidiger Carlos Robles/Florian Trittel ESP bei den 29ern an die Spitze gesetzt, nur einen Punkt dahinter folgen Wilson/Wilson USA, Kohlhoff/Werner GER folgen als 3. Ausgeglichener präsentiert sich das Klassement der Laser Radial Boys wo Tobias Hemdorff DEN vor Maxim Nikolaev RUS und Mark Spearman AUS an der Spitze liegt. Einen überzeugenden Auftakt lieferte Line Höst NOR bei den Laser Radial Girls mit den Rängen 1 und 2, Oren Jacob ISR und Martina Reino ESP folgen dahinter. Bei den 420er Boys liegen Pirouelle/Sipan FRA einen Punkt vor Charles/Charles ESP, Crosbie/Roberts IRL folgen mit einigem Rückstand auf Rang 3. Gleich fünf Teams (aus 3 Kontinenten!) liegen punktgleich an der Spitze der 420er-Girls: Baram/Shoshan ISR, Paternoster/Disalle ITA, Lim/Siew SIN, Horwitz/Fuentes CHI und Poret/Chevet FRA. Überraschende Leader bei den SL-16-Katamaranen sind Demesmaeker/Hendricks BEL, die punktgleich mit Darmann/Copeland AUS auf Rang 1 liegen. Henri Demesmaeker BEL, mit 14 Jahren jüngste Teilnehmer, profitierte als Leichtgewicht von den flauen Winden. Die Titelverteidiger Lowy/Vidal BRA folgen auf Rang 3. Eine makellose Bilanz weist Saskia Skills mit 2 Laufsiegen bei den RS:X-Girls auf, Veronica Fanciulli ITA und Lydia Cahu HKG folgen dahinter. Bei den RS:X-Boys hat sich Titelverteidiger Wonwot Cho KOR bereits wieder an die Spitze gesetzt, Bautista Saubidet ARG und Imry Kate ISR folgen dahinter. Der offizelle Bericht und das Video des Tages.
Regatta-Info
loading content
ISAF Youth Sailing World Championship 2012 - Dublin IRL

Samstag, 14. Juli 2012– Samstag, 21. Juli 2012

Website


« Zurück

 
1#0#25631#0#admin_statistik_ch_data