rss2.0 atom


 
0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Freitag, 6. Juli 2012   
Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 4
Mit 8-15 kn drehenden Winden gab es auch gestern auf dem Lac d'Hourtin gute Bedingungen für die Europameisterschaften der Laser Standard und der Radials. Zu einem Leader-Wechsel kam es bei den Laser Standard, die erstmals in Gold- und Silverfleet segelten. Neu an der Spitze liegt Ashley Brunning AUS, der Philipp Buhl GER auf Rang 2 verwies. Eine Pump-Strafe in der ersten Wettfahrt des Tages warf den Deutschen auf Rang 17 zurück. Auf Rang 3 folgt Juan Maegli GUA. Der französische Olympia-Teilnehmer Jean-Baptiste Bernaz FRA folgt auf Rang 11, Guillaume Girod SUI ist als einziger Schweizer in der Goldfleet ausgezeichneter 16. Lauri Kalkkinen SUI und gaetan Van Campenhout SUI belegen die Ränge 77 und 91.
Bei den Radial Women konnte sich Cagla Donerats TUR an der Spitze behaupten, Alicia Cebrian ESP ist neu auf Rang 2 vorgerückt, Sarah Gunni DEN folgt als 3. Mit einem Tagessieg ist Mathilde de Kerangeat FRA nun 5., Lijia XU CHN musste dagegen die zweite Wettfahrt des Tages aufgeben und ist auf Rang 10 zurückgefallen. Lisa Rattemeyer GER als 13. und Svenja Weger GER auf Rang 17 sorgen für eine gute deutsche Bilanz. Nigina Römer SUI behauptete sich auch in der Goldfleet auf Rang 33, Manon Luther SUI liegt in der Silverfleet auf Rang 52.
Bei den Radial Männern baute Titelverteidiger Marcin Rudawski POL seinen Vorpsrung mit den Tagesrängen 1 und 2 weiter aus, Karolis Januliolis LTU liegt weiter auf Rang 2, Kevin Cabreras ESP ist neu auf Rang 3. Sandro Lacan FRA machte mit den Tagesrängen 1 und 2 einen grossen Sprung nach vorne auf Rang 11 - Schweizer hat es keine am Start. Die Event-Website.
Regatta-Info
loading content
Laser Standard - European Championship 2012 - Hourtin FRA

Montag, 2. Juli 2012– Samstag, 7. Juli 2012

Website


« Zurück

 
1#0#25505#0#admin_statistik_ch_data