rss2.0 atom


 
0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Sonntag, 17. Juni 2012   (Bild © Loris Von Siebenthal)
Bol d'Or 2012 - SN Genève - Sieg für 'Realstone'
Weit zäher als der Wetterbericht ankündigte spielte sich gestern der Bol d'Or auf dem Genfersee ab. Teilweise blieb das ganze Feld in der Flaute stehen. Heute Morgen haben erst 36 der 469 Teams das Rennen beendet. Der D-35-Cat 'Realstone' mit Jerôme Clerc SUI vom Genfer CER, der bereits die ganze Saison dominierte, konnte sich auf dem Rückweg zusammen mit 'de Rham & Sothebys' (Philippe Cardis SUI) deutlich vom Feld absetzen, die beiden erreichten das Ziel 40 Minuten vor den weiteren D-35. Als erster M2-Cat folgt 'KSR' mit M.Pfister auf Rang 9, nur 6 Minuten dahinter wurde Alex Schneiter SUI mit 'Tilt' 10 zweiter M2. Bester Einrümpfer mit einem Rückstand von 4,5 Stunden wurde die ungarische Libera 'Raffica' auf Rang 29, 30 Minuten später erreichte der ehemalige Olympia-Diplomand Jan Eckert SUI mit seiner 'Full Pelt' als 33. und zweiter Monohull das Ziel. Die Rangliste wird heute laufend ergänzt, dazu die Berichte.


« Zurück

 
1#0#25228#0#admin_statistik_ch_data