rss2.0 atom


 
0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Samstag, 5. Mai 2012   (Bild © Nils Bergmann)
Laser Standard - World Championship 2012 - Boltenhagen GER - Day 1
Bei 10-15 kn Wind begann gestern die WM der Laser mit zwei Wettfahrten für das in drei Gruppen aufgeteilte Feld. Mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe setzte sich Titelverteidiger Tom Slingsby AUS bereits an die Spitze des Klassementes, Tonci Stipanovic CRO und Rutger Schaardenburg NED folgen auf den Rängen 2 und 3. Rasmus Mygren SWE und Andreas Geritzer AUT belegen die Ränge 4 und 5. In der leistungsdichtesten Olympia-Klasse gelang es nur gerade den ersten fünf, sich zweimal in den Top Ten zu klassieren. In Rücklage geraten ist dagegen Olympia-Sieger Paul Goodison GBR, der bereits zweimal wegen Pumpens bestraft wurde und die zweite Wettfahrt aufgeben musste. Schwerer taten sich dagegen die Lokal-Matadoren: Als bester Deutscher folgt Nils Herrmann GER auf Rang 23, Simon Grotelüschen GER ist 25. Auch die Schweizer wussten nur teilweise zu brillieren, Christoph Bottoni SUI und Christian Steiger SUI erzielten die Laufränge 4 und 6, die zweite Wettfahrt lagen sie aber weit zurück. Damit ist Guillaume Girod SUI als 55. vorläufig bestklassierter Schweizer. Der Bericht, das Video des Tages und die Rangliste.
Regatta-Info
loading content
Laser - World Championship 2012 - Boltenhagen GER

Freitag, 4. Mai 2012– Donnerstag, 10. Mai 2012

Website


« Zurück

 
1#0#24722#0#admin_statistik_ch_data