rss2.0 atom


 
0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Mittwoch, 27. April 2011   (Bild © Jean-Marie Liot)
Olympic Worldcup 2011 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3 - Abschluss der Qualifikationen
Alle Klassen, die bisher in mehrere Felder aufgeteilt waren beendeten gestern ihre Qualifikationen für Gold- und Silverfleet. Die spät einsetzenden Winde und ein heraufziehendes Gewitter am Abend liessen meist nur eine einzige, taktisch anspruchsvolle Wettfahrt zu. Mit zwei Laufsiegen gestern übernahm Ben Ainslie GBR nun souverän die Führung bei den Finns. Jan-Pieter Postma NED und Ed Wright GBR folgen dahinter. Keine Veränderungen gab es an der Spitze der 49er mit Fletcher/Sign GBR vor Nielsen/Nielsen DEN und Sibello/Sibello ITA. Im französischen Duell um die Führung bei den 470er-Männer haben Charbonnier/Mion FRA nun mit einem Punkt Vorsprung auf Leboucher/Garos FRA und Belcher/Page AUS übernommen. Tara Pacheco/Berta Betanzos ESP konnten bei den 470er-Frauen ihre Führung auf Giulia Conti/Giovanna Michol ITA behaupten. Eine Klasse für sich bleiben auch Robert Scheidt/Bruno Prada BRA, die nach einer Aufholjagd ihren Vorsprung auf 12 Punkte ausbauen konnten. Florent/Rambeau FRA und Rohart/Ponsot FRA folgen auf den Rängen 2 und 3. Im Frauen-Match-Race ist erst die Hälfte der Repechage gesegelt, Genny Tulloch USA, Trine Abrahamsen DEN und Anne-Claire Le Berre FRA mit je 2-1 Siegen haben zur Zeit die besten Chancen auf die beiden verbleibenden Viertelfinal-Plätze. Bei den RS:X-Windsurfern hat Leichtwindspezialist Shahar Zubari ISR mit einem weiteren Laufsieg seine Führung ausgebaut, Julien Bontemps FRA folgt auf Rang 2. Ungefährdet weiterhin auch Blanca Manchon ESP bei den RS:X-Surferinnen, Charline Piccon FRA und Peina Chen CHN liegen schon deutlich zurück. Der offizielle Bericht und die Videos des Tages.
Regatta-Info
loading content
Olympic Worldcup - Semaine Olympique Française - Hyères FRA

Samstag, 23. April 2011– Freitag, 29. April 2011

Website


« Zurück

 
1#0#20275#0#admin_statistik_ch_data