0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français
Samstag, 11. August 2012   
Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 13
Bei sehr leichten Winden wurden gestern in Weymouth die Medal Races der 470er ausgesegelt. Trotz minimalen Punkte-Abständen gab es keine Veränderungen mehr auf demn Medaillen-Rängen: Matthew Belcher/Malcom Page AUS gewann Gold bei den Männern, bereits die 3. Goldmedaille für Australien. Luke Patience/Stuart Bithill GBR mussten sich mit Silber begnügen, Lucas Calabrese/Juan De la Fuente ARG auf Rang 3 holten die erste Segel-Medaille für Argentinien. Bei den Frauen zogen Jo Aleh/Olivia Powrie NZL vom Start an davon und gewannen souverän vor Hannah Mills/Saskia Clarke GBR, die bereits auf der Startkreuz nach einem missglückten Angriff alle Titel-Chancen vergaben. Knapp mit einem Punkt Vorsprung konten Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED ihre Bronze-Medaille verteidgen, Camille Lecointre/Mathilde Géron FRA wurden 4.
Im Frauen-Match Race konnten die Halbfinals nach Startverschiebung spät am Nachmittag doch noch zu Ende gesegelt werden: Olivia Price AUS siegte gegen Silja Lehtinen FIN mit 2-1, Tamara Echegoyen ESP bezwang Ekaterina Skudina RUS ebenfalls mit 2-1. Somit stehen heute die beiden Teams im Finale, die bereits die Round Robin dominiert hatten. Alle Ranglisten.
Regatta-Info
loading content
Olympic Games 2012 - Weymouth GBR

Samstag, 28. Juli 2012– Sonntag, 12. August 2012

Website
more news for Regatta Olympic Games 2012 - Weymouth GBR

» view all news for Regatta Olympic Games 2012 - Weymouth GBR
todays top news


« Zurück

 
1#0#26157#0#admin_statistik_ch_data