English  Français

Frauensegeln

 
Frauensegeln – Donnerstag, 21. Januar 2016
Donnerstag, 21. Januar 2016   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Nach Ende des Volvo Ocean Race hat das Frauen-Team 'SCA' beschlossen, sich auch weiterhin ins internationale Regatta-Geschehen einzumischen. So ist u.a. eine Teilnahme an der Tour de France vorgesehen. Kurz vor Weihnachten hat Steuerfrau Sally Barkow USA nun auch eine Tour Card für die World Match Racing Tour erhalten, die neu auf den M32-Katamaranen ausghetragen wird. Mit im Team auch Elodie-Jane Mettraux SUI. Noch ist das Projekt finanziell nicht gesichert, auf ihrer Fund-Raising-Website wird das Projekt im Detail präsentiert...es darf unterstützt werden !
Frauensegeln – Freitag, 27. November 2015
Freitag, 27. November 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Mit einer letzten, bei 8-10 kn Wind ausgetragenen Wettfahrt ging gestern die WM der Laser Radial Frauen zu Ende. Anne-Marie Rindom DEN, die seit Beginn der WM das Klassement anführte, konnte sich auch am Schlusstag auf Rang 1 behaupten, äusserst knapp, verwies sie doch die punktgleiche Titel-Verteidigerin Marit Bouwmeester NED nur dank höherer Anzahl Laufsiege auf Rang 2. Evi Van Acker BEL, die vor der letzten Wettfahrt das Klassement zusammen mit Rindom anführte, fiel mit 4 Punkten Rückstand auf Rang 3 zurück. Olympia-Siegerin Lijia Xu CHN wurde bei ihrem Comeback nach zwei Jahren Verletzungs-Pause bereits wieder 6. Svenja Weger GER beendet die WM auf Rang 30. Die Rangliste, die Event-Facebook-Seite mit einem Video Interview mit der neuen Weltmeisterin und die Event-Website.
Frauensegeln – Dienstag, 17. November 2015
Dienstag, 17. November 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Mit zwei Qualifikations-Wettfahrten beginnt heute im Oman die WM der Laser Radial Frauen. Am Start sind 100 Teilnehmerinnen aus 49 Nationen und 4 Kontinenten. Als Favoritinnen gehen Marit Bouwmeester NED, Evi Van Acker BEL und Alison Young GBR an den Start. Gespannt darf man auf die Rückkehr von Olympia-Siegerin Lijia Xu CHN sein, die erstmals seit ihrem Sieg in London wieder antritt.
Die Schweiz ist mit Maud Jayet SUI, Andrea Nordquist SUI und Lucie Ben-Amor SUI vertreten, die weniger um den Titel kämpfen, sondern einen der noch zu vergebenden Olympia-Nationen-Startplätze anpeilen. Bei leichten bis moderaten Winden gelangen Maud Jayet SUI in dieser Saison bisher gute Resultate, die Hürde für Olympia ist allerdings hoch !
Die Event-Website.
Frauensegeln – Sonntag, 1. November 2015
Sonntag, 1. November 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
In einem umkämpften Finale gewann Anne-Claire Le Berre FRA und ihr Team nach einem 1-2-Rückstand noch mit 3-2 gegen Katie Spithill AUS. Im kleinen Finale besiegte Camilla Ulrikkeholm DEN Renée Groenveld NED mit 2-0. Die Ergebnisse und die Event-Website.
Frauensegeln – Samstag, 31. Oktober 2015
Samstag, 31. Oktober 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Mit Renée Groenveld NED, Camilla Ulrikkeholm DEN, Katie Spithill AUS und Anne-Claire Le Berre FRA qualifizierten sich die Favoritinnen für die Halbfinals von heute. Der Bericht und die Ergebnisse.
Frauensegeln – Freitag, 30. Oktober 2015
Freitag, 30. Oktober 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Heute Morgen früh wurde in Busan die Round Robin der 4. und letzten Runde der Jahresmeisterschaft der Matchracerinnen abgeschlossen. Mit je 9-1 Siegen wussten Katie Spithill AUS und Anne-Claire Le Berre FRA zu brillieren. Camilla Ulrikkeholm SWE und Maggie Shea USA folgen je mit 7-3 dahinter. Die Resultate und der Bericht von gestern.
Frauensegeln – Donnerstag, 29. Oktober 2015
Donnerstag, 29. Oktober 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Auf dem Olympia-Revier von 1988 begann gestern die 4. und letzte Runde der Women's International Match Racing Series, die 'World Match Racing Tour' für Frauen. Bei leichten und unkonstanten Winden konnten je 5 Flights gesegelt werden. Mit 5-0 Siegen führt Katie Spithill AUS die Round Robin an, je 4-1 Siege stehen für Maggie Shea USA und Anne-Claire Le Berre FRA zu Buche. Die Ergebnisse und der Bericht von gestern. Die Wettfahrten von heute sind bereits im Gange, Berichte und Resultate sollten bis am Mittag auf der Event-Website erhältlich sein.
Frauensegeln – Montag, 21. September 2015
Montag, 21. September 2015   (Bild © Christopher Rydblom)
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
In einem ausgeglichenen Finale fiel gestern auf dem Lake Michigan die Entscheidung bei der fünften Runde der Women's International Match Racing Series. Kurz vor dem Ziel der 4. Wettfahrt konnte Stephanie Roble USA auf ihrem Heimrevier die führende Anne-Claire Le Berre FRA überholen und den entscheidenden Sieg zum 3-1 holen. Im kleinen Finale gewann Anne Östling SWE gegen Renée Groenveld NED mit 2-0. Die Amerikanerin übernahm mit ihrem Sieg auch die Führung in der Jahres-Wertung der WIM-Series. Der Bericht.
Frauensegeln – Sonntag, 20. September 2015
Sonntag, 20. September 2015   
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Bei unkonstanten Winden wurden gestern auf dem Lake Michigan die Viertel- und die Halbfinals gesegelt. Stephanie Roble USA, nach hart umkämpften Halbfinale gegen Renée Groenveld NDE (3-2) und Anne-Claire Le Berre FRA nach einem 3-1 Sieg gegen die zuvor unbesiegte Anna Östling SWE treffen heute im Finale aufeinander. Der Bericht.
Frauensegeln – Samstag, 19. September 2015
Samstag, 19. September 2015   (Bild © Christopher Rydblom)
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Dicker Nebel verhinderte gestern auf dem Lake Michigan die Viertel-Finals des 4. Acts der Women's International Match Race Series. Der Bericht mit den Viertel-Final-Paarungen.
Frauensegeln – Freitag, 18. September 2015
Freitag, 18. September 2015   (Bild © Christopher Rydblom)
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Mit 10-0 Siegen dominierte Anna Östling SWE die Round Robin in Sheboygan WI, USA souverän. Renée Groenveld NED (9-1) und Stephanie Roble USA (8-2) folgen dahinter. Mit je 5-5 Siegen sind auch Anne-Claire Le Berre FRA und Pauline Courtois FRA in den Viertel-Finals mit dabei. Die Ergebnisse und der Tagesbericht.
Frauensegeln – Sonntag, 9. August 2015
Sonntag, 9. August 2015   (Bild © Mick Anderson)
Share on Google+ share on Twitter share on Facebook    print
Mit einem 3-1 Final-Sieg gegen Stephanie Roble USA gewann Camilla Ulrikkeholm DEN gestern das Match Race von Lyseskil und übernahm damit auch in der Jahreswertung die Führung. Das schedische Duell im kleinen Finale entschied Anna Östling SWE mit 2-0 für sich. In den Platzierungs-Duellen erreichte Alexa Bezel SUI Rang 7. Die Ergebnisse und die Event-Website.
 
10#0#0#0#admin_statistik_ch_data