0
join us on Facebook
follow us on Twitter
English  Français

Alle Nachrichten für Laser - Europacup 2012 - Hoorn NED

Regatta-Info
loading content
Laser - Europacup 2012 - Hoorn NED

Freitag, 1. Juni 2012– Sonntag, 3. Juni 2012

Website: www.wsvhoorn.nl/index.php/ile

Regatta-News
Samstag, 19. April 2014   
Mit je zwei Wettfahrten ging gestern der holländische Europacup auf dem Ijssel-Meer zu Ende. An der Spitze der Klassemente gab es keine Veränderungen mehr. Benjamin Wempe NED holte sich mit 5 Laufsiegen in 8 Wettfahrten überlegen den Sieg bei den Laser 4.7 und gewann auch die U16-Wertung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Philipp Plevier NED und als bestes Mädchen Sanne Akkerman NED. David Biedermann SUI beendet die Serie auf Rang 7 der 31 Teilnehmer. Bei den Laser Radial musste Karle Tapper FIN nicht mehr zur letzten Wettfahrt antreten, Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS belegten die Ränge 2 und 3. Sebastien Schneiter SUI klassierte sich auf Rang 7 der 51 Teilnehmer. Mathilde de Kerangeat FRA wurde als 8. bestes Girl. Im mit 6 Booten sehr kleinen Feld der Laser Standard gewann Jules Ferrer FRA vor Maxime Mazard FRA, Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI belegten die Ränge 5 und 6. Die Event-Website.
Samstag, 19. April 2014   
Auch am zweiten Tag des Laser Europacups auf dem Ijssel-Meer konnten alle drei Klassen wieder je drei Wettfahrten segeln. Bei den Laser 4.7 dominiert der holländische Laser-Nachwuchs, an der Spitze liegte Benjamin Wempe NED vor Sanne Akkerman NED, die als Tagesbeste mit den Rängen 1/2/3 aufgerückt ist. Als bester Nicht-Holländer folgt David Biedermann SUI auf Rang 7. Im mit 51 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial liegt Kaarle Tapper FIN weit voraus, mit 19 Punkten Rückstand folgen Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Bestes Girl ist Mathilde de Kerangeat FRA auf Rang 7. Mit einem Laufsieg ist Sebastien Schneiter SUI auf Rang 6 vorgerückt. Nur 6 Laser Standard sind am Start, Jules Ferrer FRA und einen Punkt dahinter Maxime Mazard FRA werden den Sieg wohl unter sich ausmachen. Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI folgen auf den Rängen 5 und 6. Die Event-Website.
Samstag, 19. April 2014   
Mit drei Wettfahrten begann gestern die holländische Etappe des Laser EuropaCup 2012. Im kleinen Feld der Laser Standard, setzte sich Maxime Mazard FRA an die Spitze gefolgt von Jules Ferrer FRA. Lucien Riei den Laser Radial[at SUI ist 5., Olivier Masmejan SUI folgt direkt dahinter auf Rang 6. B/url] übernahm Kaarle Tapper FIN das Kommando, als beste Frau folgt Pernelle Michon FRA auf Rang 4. Sébastien Schneiter SUI ist 10., Maud Jayet SUI folgt als zehntbeste Faru auf Rang 32. Im Fed der [url=wxw.wsvhoorn.nl/ile/results/FR_01___.HTM]Laser 4.7 gewann Benjamin Wempe NED alle drei Wettfahrten, David Biedermann SUI liegt zur Zeit auf Rang 6. Die Ranglisten.
 
Regatta-News
Freitag, 18. April 2014   
Mit je zwei Wettfahrten ging gestern der holländische Europacup auf dem Ijssel-Meer zu Ende. An der Spitze der Klassemente gab es keine Veränderungen mehr. Benjamin Wempe NED holte sich mit 5 Laufsiegen in 8 Wettfahrten überlegen den Sieg bei den Laser 4.7 und gewann auch die U16-Wertung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Philipp Plevier NED und als bestes Mädchen Sanne Akkerman NED. David Biedermann SUI beendet die Serie auf Rang 7 der 31 Teilnehmer. Bei den Laser Radial musste Karle Tapper FIN nicht mehr zur letzten Wettfahrt antreten, Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS belegten die Ränge 2 und 3. Sebastien Schneiter SUI klassierte sich auf Rang 7 der 51 Teilnehmer. Mathilde de Kerangeat FRA wurde als 8. bestes Girl. Im mit 6 Booten sehr kleinen Feld der Laser Standard gewann Jules Ferrer FRA vor Maxime Mazard FRA, Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI belegten die Ränge 5 und 6. Die Event-Website.
Freitag, 18. April 2014   
Auch am zweiten Tag des Laser Europacups auf dem Ijssel-Meer konnten alle drei Klassen wieder je drei Wettfahrten segeln. Bei den Laser 4.7 dominiert der holländische Laser-Nachwuchs, an der Spitze liegte Benjamin Wempe NED vor Sanne Akkerman NED, die als Tagesbeste mit den Rängen 1/2/3 aufgerückt ist. Als bester Nicht-Holländer folgt David Biedermann SUI auf Rang 7. Im mit 51 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial liegt Kaarle Tapper FIN weit voraus, mit 19 Punkten Rückstand folgen Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Bestes Girl ist Mathilde de Kerangeat FRA auf Rang 7. Mit einem Laufsieg ist Sebastien Schneiter SUI auf Rang 6 vorgerückt. Nur 6 Laser Standard sind am Start, Jules Ferrer FRA und einen Punkt dahinter Maxime Mazard FRA werden den Sieg wohl unter sich ausmachen. Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI folgen auf den Rängen 5 und 6. Die Event-Website.
Freitag, 18. April 2014   
Mit drei Wettfahrten begann gestern die holländische Etappe des Laser EuropaCup 2012. Im kleinen Feld der Laser Standard, setzte sich Maxime Mazard FRA an die Spitze gefolgt von Jules Ferrer FRA. Lucien Riei den Laser Radial[at SUI ist 5., Olivier Masmejan SUI folgt direkt dahinter auf Rang 6. B/url] übernahm Kaarle Tapper FIN das Kommando, als beste Frau folgt Pernelle Michon FRA auf Rang 4. Sébastien Schneiter SUI ist 10., Maud Jayet SUI folgt als zehntbeste Faru auf Rang 32. Im Fed der [url=wxw.wsvhoorn.nl/ile/results/FR_01___.HTM]Laser 4.7 gewann Benjamin Wempe NED alle drei Wettfahrten, David Biedermann SUI liegt zur Zeit auf Rang 6. Die Ranglisten.
 
Regatta-News
Donnerstag, 17. April 2014   
Mit je zwei Wettfahrten ging gestern der holländische Europacup auf dem Ijssel-Meer zu Ende. An der Spitze der Klassemente gab es keine Veränderungen mehr. Benjamin Wempe NED holte sich mit 5 Laufsiegen in 8 Wettfahrten überlegen den Sieg bei den Laser 4.7 und gewann auch die U16-Wertung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Philipp Plevier NED und als bestes Mädchen Sanne Akkerman NED. David Biedermann SUI beendet die Serie auf Rang 7 der 31 Teilnehmer. Bei den Laser Radial musste Karle Tapper FIN nicht mehr zur letzten Wettfahrt antreten, Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS belegten die Ränge 2 und 3. Sebastien Schneiter SUI klassierte sich auf Rang 7 der 51 Teilnehmer. Mathilde de Kerangeat FRA wurde als 8. bestes Girl. Im mit 6 Booten sehr kleinen Feld der Laser Standard gewann Jules Ferrer FRA vor Maxime Mazard FRA, Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI belegten die Ränge 5 und 6. Die Event-Website.
Donnerstag, 17. April 2014   
Auch am zweiten Tag des Laser Europacups auf dem Ijssel-Meer konnten alle drei Klassen wieder je drei Wettfahrten segeln. Bei den Laser 4.7 dominiert der holländische Laser-Nachwuchs, an der Spitze liegte Benjamin Wempe NED vor Sanne Akkerman NED, die als Tagesbeste mit den Rängen 1/2/3 aufgerückt ist. Als bester Nicht-Holländer folgt David Biedermann SUI auf Rang 7. Im mit 51 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial liegt Kaarle Tapper FIN weit voraus, mit 19 Punkten Rückstand folgen Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Bestes Girl ist Mathilde de Kerangeat FRA auf Rang 7. Mit einem Laufsieg ist Sebastien Schneiter SUI auf Rang 6 vorgerückt. Nur 6 Laser Standard sind am Start, Jules Ferrer FRA und einen Punkt dahinter Maxime Mazard FRA werden den Sieg wohl unter sich ausmachen. Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI folgen auf den Rängen 5 und 6. Die Event-Website.
Donnerstag, 17. April 2014   
Mit drei Wettfahrten begann gestern die holländische Etappe des Laser EuropaCup 2012. Im kleinen Feld der Laser Standard, setzte sich Maxime Mazard FRA an die Spitze gefolgt von Jules Ferrer FRA. Lucien Riei den Laser Radial[at SUI ist 5., Olivier Masmejan SUI folgt direkt dahinter auf Rang 6. B/url] übernahm Kaarle Tapper FIN das Kommando, als beste Frau folgt Pernelle Michon FRA auf Rang 4. Sébastien Schneiter SUI ist 10., Maud Jayet SUI folgt als zehntbeste Faru auf Rang 32. Im Fed der [url=wxw.wsvhoorn.nl/ile/results/FR_01___.HTM]Laser 4.7 gewann Benjamin Wempe NED alle drei Wettfahrten, David Biedermann SUI liegt zur Zeit auf Rang 6. Die Ranglisten.
 
Regatta-News
Mittwoch, 16. April 2014   
Mit je zwei Wettfahrten ging gestern der holländische Europacup auf dem Ijssel-Meer zu Ende. An der Spitze der Klassemente gab es keine Veränderungen mehr. Benjamin Wempe NED holte sich mit 5 Laufsiegen in 8 Wettfahrten überlegen den Sieg bei den Laser 4.7 und gewann auch die U16-Wertung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Philipp Plevier NED und als bestes Mädchen Sanne Akkerman NED. David Biedermann SUI beendet die Serie auf Rang 7 der 31 Teilnehmer. Bei den Laser Radial musste Karle Tapper FIN nicht mehr zur letzten Wettfahrt antreten, Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS belegten die Ränge 2 und 3. Sebastien Schneiter SUI klassierte sich auf Rang 7 der 51 Teilnehmer. Mathilde de Kerangeat FRA wurde als 8. bestes Girl. Im mit 6 Booten sehr kleinen Feld der Laser Standard gewann Jules Ferrer FRA vor Maxime Mazard FRA, Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI belegten die Ränge 5 und 6. Die Event-Website.
Mittwoch, 16. April 2014   
Auch am zweiten Tag des Laser Europacups auf dem Ijssel-Meer konnten alle drei Klassen wieder je drei Wettfahrten segeln. Bei den Laser 4.7 dominiert der holländische Laser-Nachwuchs, an der Spitze liegte Benjamin Wempe NED vor Sanne Akkerman NED, die als Tagesbeste mit den Rängen 1/2/3 aufgerückt ist. Als bester Nicht-Holländer folgt David Biedermann SUI auf Rang 7. Im mit 51 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial liegt Kaarle Tapper FIN weit voraus, mit 19 Punkten Rückstand folgen Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Bestes Girl ist Mathilde de Kerangeat FRA auf Rang 7. Mit einem Laufsieg ist Sebastien Schneiter SUI auf Rang 6 vorgerückt. Nur 6 Laser Standard sind am Start, Jules Ferrer FRA und einen Punkt dahinter Maxime Mazard FRA werden den Sieg wohl unter sich ausmachen. Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI folgen auf den Rängen 5 und 6. Die Event-Website.
Mittwoch, 16. April 2014   
Mit drei Wettfahrten begann gestern die holländische Etappe des Laser EuropaCup 2012. Im kleinen Feld der Laser Standard, setzte sich Maxime Mazard FRA an die Spitze gefolgt von Jules Ferrer FRA. Lucien Riei den Laser Radial[at SUI ist 5., Olivier Masmejan SUI folgt direkt dahinter auf Rang 6. B/url] übernahm Kaarle Tapper FIN das Kommando, als beste Frau folgt Pernelle Michon FRA auf Rang 4. Sébastien Schneiter SUI ist 10., Maud Jayet SUI folgt als zehntbeste Faru auf Rang 32. Im Fed der [url=wxw.wsvhoorn.nl/ile/results/FR_01___.HTM]Laser 4.7 gewann Benjamin Wempe NED alle drei Wettfahrten, David Biedermann SUI liegt zur Zeit auf Rang 6. Die Ranglisten.
 
Regatta-News
Dienstag, 15. April 2014   
Mit je zwei Wettfahrten ging gestern der holländische Europacup auf dem Ijssel-Meer zu Ende. An der Spitze der Klassemente gab es keine Veränderungen mehr. Benjamin Wempe NED holte sich mit 5 Laufsiegen in 8 Wettfahrten überlegen den Sieg bei den Laser 4.7 und gewann auch die U16-Wertung. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Philipp Plevier NED und als bestes Mädchen Sanne Akkerman NED. David Biedermann SUI beendet die Serie auf Rang 7 der 31 Teilnehmer. Bei den Laser Radial musste Karle Tapper FIN nicht mehr zur letzten Wettfahrt antreten, Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS belegten die Ränge 2 und 3. Sebastien Schneiter SUI klassierte sich auf Rang 7 der 51 Teilnehmer. Mathilde de Kerangeat FRA wurde als 8. bestes Girl. Im mit 6 Booten sehr kleinen Feld der Laser Standard gewann Jules Ferrer FRA vor Maxime Mazard FRA, Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI belegten die Ränge 5 und 6. Die Event-Website.
Dienstag, 15. April 2014   
Auch am zweiten Tag des Laser Europacups auf dem Ijssel-Meer konnten alle drei Klassen wieder je drei Wettfahrten segeln. Bei den Laser 4.7 dominiert der holländische Laser-Nachwuchs, an der Spitze liegte Benjamin Wempe NED vor Sanne Akkerman NED, die als Tagesbeste mit den Rängen 1/2/3 aufgerückt ist. Als bester Nicht-Holländer folgt David Biedermann SUI auf Rang 7. Im mit 51 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial liegt Kaarle Tapper FIN weit voraus, mit 19 Punkten Rückstand folgen Yuri Hummel NED und Maxim Nikolaev RUS punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Bestes Girl ist Mathilde de Kerangeat FRA auf Rang 7. Mit einem Laufsieg ist Sebastien Schneiter SUI auf Rang 6 vorgerückt. Nur 6 Laser Standard sind am Start, Jules Ferrer FRA und einen Punkt dahinter Maxime Mazard FRA werden den Sieg wohl unter sich ausmachen. Lucien Riat SUI und Olivier Masmejan SUI folgen auf den Rängen 5 und 6. Die Event-Website.
Dienstag, 15. April 2014   
Mit drei Wettfahrten begann gestern die holländische Etappe des Laser EuropaCup 2012. Im kleinen Feld der Laser Standard, setzte sich Maxime Mazard FRA an die Spitze gefolgt von Jules Ferrer FRA. Lucien Riei den Laser Radial[at SUI ist 5., Olivier Masmejan SUI folgt direkt dahinter auf Rang 6. B/url] übernahm Kaarle Tapper FIN das Kommando, als beste Frau folgt Pernelle Michon FRA auf Rang 4. Sébastien Schneiter SUI ist 10., Maud Jayet SUI folgt als zehntbeste Faru auf Rang 32. Im Fed der [url=wxw.wsvhoorn.nl/ile/results/FR_01___.HTM]Laser 4.7 gewann Benjamin Wempe NED alle drei Wettfahrten, David Biedermann SUI liegt zur Zeit auf Rang 6. Die Ranglisten.
 
 
1#0#0#0#admin_statistik_ch_data